Elterninformation, 3. Quartal, Schuljahr 2017-2018

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auch der Januar sowie das 2. Schulhalbjahr starteten mit einigen Ereignissen, über die ich Ihnen berichte:

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen informierten sich im Rahmen eines Informationsabends über den Übergang ihrer Kinder auf die weiterführenden Schulen. In diesem Zusammenhang besuchten viele Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die Gemeinschaftsschule am Brook, um sich dort im Rahmen eines Schnuppertages über die Schule und deren weitere Angebote zu informieren.

 

Die Schulleitung und die Leitung des Offenen Ganztags trafen sich mit Kolleginnen und Kollegen der Grundschule Dänischenhagen zum konstruktiven Austausch zwecks Optimierung der Arbeit von Schule und Offenem Ganztag.

 

Bei der Teilnahme an den Fußballmeisterschaften der Kieler Grundschulen konnte sich unsere Mannschaft (Vereinsspieler der 3. und 4. Klassen) zunächst in der Vorrunde für das Kreisfinale qualifizieren. Dieses fand am 18. Januar in Suchsdorf statt, wo die Mannschaft am Ende den 4. Platz belegte. Wir gratulieren dem Sieger - der „Schule am Heidenberger Teich“ -  und wünschen ein erfolgreiches Weiterkommen im Bezirksfinale.

 

Ebenfalls im Januar erlebten unsere Schülerinnen und Schüler spannende Wettkämpfe bei den Bundesjugendspielen Gerätturnen. Ein herzlicher Dank gilt den zahlreichen Helferinnen und Helfern,  die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung möglich machten. Dankeschön!

 

Neu im AG-Angebot ist eine Turn-AG für Kinder der 1. und 2. Klassen, welche mit großer positiver Resonanz gestartet ist. Die Kinder lernen turnerische und koordinative Figuren und Übungen kennen. Angeleitet wird diese neue AG von Frau Natalie Czogalla.

Unsere Musical-AG-Kinder führten im Lisa-Hansen-Haus wieder erfolgreich ihr Musicalstück auf.

 

Alle Klassen feierten am Rosenmontag Fasching. Tolle Kostüme, fröhliche Kinder und wieder einmal ein abwechslungsreicher Parcours zum Klettern, Balancieren und Spielen in der Sporthalle konnte dank fleißiger Elternhelfer mit Freude von den Kindern genutzt werden.

 

Unsere Lehrkraft Frau Ronja Droege wurde verabschiedet und eine neue Lehrkraft, Frau Jana Drawitsch, nahm ab dem 01.02.2018 ihren Dienst als Lehrkraft in Ausbildung mit den Fächern Deutsch und Sport auf.

 

Der Februar begann mit einem „Fit for Future“-Parcours für eine Woche: Unsere Schule nimmt teil an einem „Fit for Future“-Programm, zu dem eine mit Spiel- und Sportgeräten gefüllte Materialientonne gehört, welche die Kinder in dieser Zeit täglich im Rahmen ihres Sportunterrichts kennenlernen und ausprobieren konnten.

 

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen besuchten das Werftparktheater und erlebten das Detektivstück „Baskerville-Sherlock Holmes allererster Fall“.

 

Am Schulentwicklungstag bildete das Kollegium sich im Rahmen der Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Thema „Naturwissenschaftliches Forschen im Unterricht“ fort. Diese Fortbildung wurde im Rahmen der Kooperationsvereinbarung mit dem HIP-Wellsee e.V. organisiert und von dem HIP Wellsee e.V. finanziert.

 

Unsere beiden Schulsieger im Vorlesewettbewerb, Martha R. und Aaron N., qualifizierten sich für den Stadtentscheid im März im Kulturforum im Neuen Rathaus. Wenn es auch nicht der erste Platz wurde, so lagen die Leseleitungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer  recht eng beieinander. Wir gratulieren zu der tollen Leseleistung

Die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs „Schölers leest platt“, Sara H.,  nahm an der 2. Runde, dem Zwischenentscheid in Schönkirchen, teil, bei dem die Landschaftssiegerin ermittelt wurde. Auch hier zeigte unsere Schulsiegerin Sara starke Nerven und beeindruckende Plattdeutsch-Leseleistungen und erreichte den 4. Platz.

 

Im März besuchte die Klasse 2b die Bäckerei Steiskal, um sich dort über gesunde Ernährung und Backen beim Herstellen kleiner Backwaren zu informieren. Die Kinder besichtigten die Backstube und erfuhren, wie man ein gesundes Frühstück zusammenstellt.

 

Ab dem 01.04.2018 ist Frau Birgit von Glahn unsere neue Schulleiterin, d.h. nach den Osterferien tritt sie ihren Dienst an. Sie wird am Montag, dem 16. 04.2018 im feierlichen Rahmen mit geladenen Gästen offiziell in ihr Amt eingeführt. In diesem Zusammenhang verabschieden wir vor den Osterferien Frau Anna Schnoor, die bislang als Vertretungslehrkraft mit den Fächern Kunst, Philosophie, Deutsch als Zweitsprache sowie in der Differenzierung eingesetzt war.

 

In Kooperation mit der Musikschule Kiel startet für Kinder der 2. Klassen eine Gruppe „Gitarre zupfen lernen“, jeweils donnerstags in der 5. Stunde.

 

Am Freitag, dem 20.04.2018, ist der Schulfotograf im Hause.

 

Bitte informieren Sie sich auch über unseren Terminkalender über weitere Planungen und anstehende Veranstaltungen.

 

Meinen Aufgabenbereich als Konrektorin werde ich ab dem 16.04.2018 wieder aufnehmen und bedanke mich bei Ihnen allen sehr herzlich für die wohlwollende Unterstützung und für ihr Vertrauen in der Zeit meiner Tätigkeit als kommissarische Schulleiterin.

 

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich ein frohes Osterfest und erholsame, sonnige Osterferien.

 

Ihre Doris Boening-Peters

 

 

Elterninformation, 2. Quartal, Schuljahr 2017-2018

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auch wenn die Zeit von den Herbst- bis zu den Weihnachtsferien recht kurz war, so gibt es doch viel über unsere schulischen Aktivitäten, Neuerungen und Vorhaben zu berichten:

 

Im Zusammenhang mit dem Referenzschulnetzwerk „Ganztägig Lernen“, dem wir seit Beginn des Schuljahres angehören, wird sich das Netzwerkte in regelmäßigen Arbeitsgruppentreffen weiter entwickeln zur Verbesserung der äußeren und inneren Strukturen des ganztägigen Lernens.

Hier ist eine engere Zusammenarbeit mit dem Team der Grundschule Dänischenhagen als unsere künftige Tandemschule geplant.

 

Schild Referenzschule

 

Mit Beginn des neuen Schuljahres startete, wie Sie sicher schon erfahren hatten, eine Schach-AG für die Jahrgangsstufen 3 und 4 unter der Leitung von Herrn Claas Serck, an der die Kinder mit viel Freude und Spielkunst engagiert teilnehmen.

Dies führte zu einer hohen Nachfrage vieler anderer Kinder, so dass Herr Claas Serck mittlerweile eine Schachpause jeweils montags in der 1. großen Pause für Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen anbietet. 

 

Am 9.10.2017 tagte der Schulelternbeitrat und wählte das Gremium für den Schulleiterwahlausschuss.

 

Die Lehrerkonferenz beschloss, in Abstimmung mit der Schulkonferenz, dass unser diesjähriger Schulausflug wieder nach Eekholt führen wird, da dieser Tierparkbesuch beim letzten Mal ein voller Erfolg war und noch viele Erlebnisse und Bildungsmöglichkeiten in einem sehr freudvollen Rahmen draußen in der Natur bietet.

Der Termin ist festgelegt auf den 25.06.2018.

 

Die Schulkonferenz erhob keine Einwände gegen den geplanten Schulentwicklungstag zum Thema „Haus der kleinen Forscher“. Der Schulentwicklungstag wurde endgültig festgelegt auf Montag, den 01.03.2018.

An diesem Tag findet kein Unterricht statt. Die Betreuung durch den Offenen Ganztag bleibt selbstverständlich für diesen Tag bestehen.

 

Am Montag, dem 30.10. 2017, beschäftigten sich alle Klassen in kleinen Projekten am Reformationstag mit Martin Luther; es entstanden Geschichtenhefte, gebaute Burgen, Gedichte, Steckbriefe zu Luthers Leben und Vieles mehr. Die 3. Und 4. Klassen stellten ihre Ergebnisse im passenden Rahmen in der Maria-Magdalenen-Kirche vor.

 

Ebenfalls im November legte Frau Ronja Droege erfolgreich ihre 2. Staatsprüfung ab.

 

In Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Elke Kuffner sowie Frau Ilda Ribeiro-Reuleke arbeiteten die Kinder der Klasse 2b in der Stadtgalerie zu einem Kunstprojekt zum Thema „Wie ein Grashalm im Wind“; die Kinder sollten eine fließende Bewegung nachstellen, zuerst körperlich, anschließend praktisch-künstlerisch auf einem Bild.

Es entstanden beeindruckende Ergebnisse, die ab Ende November auch in unserer Pausenhalle ausgestellt wurden.

 

Der Schulförderverein veranstaltete am Sonntag, dem 5.11.2017, einen voradventlichen Basar unter der Leitung und Organisation von Herrn Michael Kopelke, mit dem Ziel, Spenden für den Förderverein zu sammeln.

Es kamen erfreulicherweise 300 € zusammen.

Vier Klassen waren zusätzlich beteiligt und konnten sich Spendengelder für die Klassenkasse durch eigene Basteleien erwirtschaften.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für den Einsatz.

Am 15. 11. 2017 schloss die Grundschule Wellsee eine Kooperationsvereinbarung mit dem Gewerbeverein des Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V. (kurz HIP) mit dem Ziel, unsere Schule bei der Vermittlung und Erarbeitung naturwissenschaftlicher Themen zu unterstützen .

Hierzu wird das Kollegium im Rahmen des Schulentwicklungstages am 01.03.2018 in einer ganztägigen Fortbildung geschult werden; die Kosten hierfür werden von der IHK übernommen.

Der Gewerbeverein ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, die im Kieler Süden ansässig sind und u.a. soziale Einrichtungen im lokalen Umfeld tatkräftig unterstützen.

Wir sind dankbar für diese Kooperation und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

 

Hip Logo

 

Das Gremium für den Schulleiterwahlausschuss traf sich am 27.11.2017, um für die am 5.12.2017 anstehende Wahl der Schulleiterin/des Schulleiters entsprechende Fragen und Themen bezüglich der Belange der Schule vorzubereiten.

 

Am 30.11.2017 veranstalteten wir wieder unser schon zur Tradition gewordenes Lesefest.

Bei Kerzenschein auf den Fluren und in den Klassen lasen zahlreiche Eltern und auch größere Geschwister den Kindern und auch Erwachsenen in geschmückten Klassen- und Gruppenräumen vor,  zum Teil auch in türkischer und arabischer Sprache.

Eltern spendeten Getränke, Brezel und anderes. Spendengelder hierfür,  auch aus dem Bücherflohmarkt, gingen an den Förderverein.

 

Allen Beteiligten, Helfern, Vorlesern sowie der Freiwilligen Feuerwehr Rönne/Moorsee, die uns unterstützte bei den Maßnahmen zur Brandsicherung, sagen wir ganz herzlichen Dank.

Nur mit der Unterstützung all dieser guten Geister konnte auch diesmal wieder unser Lese-Lichterfest zu einem gelungenen Erlebnis für alle Kinder und Erwachsenen werden.

 

Kurz vor dem 1. Advent erhielten wir vom Baumarkt Hornbach eine Spende über einen Tannenbaum, mit Lichterketten und Christbaumkugeln.

Herzlichen Dank!

 

Das Kollegium der Grundschule sowie die Mitarbeiterinnen und MItarbeiter des Offenen Ganztags trafen sich am Abend des 1. Dezembers zum sportlichen Eisstockschießen.

So wächst Stück für Stück das Kollegium des Vormittags mit dem Team des Nachmittags zusammen.

 

Unter der Leitung von Frau Elke Adams besuchte die Klasse 1a am 07.12.17 die Stadtgalerie, um dort einen Vormittag lang an dem Kunstprojekt “Der Farbenfluss” teilzunehmen.

Die Kinder fertigten zu einer Geschichte Bleistiftzeichnungen an, die sie anschließend in einen Farbenfluss tauchten. Durch das Aneinanderlegen dieser Bilder entstand am Ende ein neuer Farbenfluss.

 

Im Werftparktheater wird die Klasse 1a am 21.02. 2018 die Aufführung “Baskerville-Sherlock Holmes allererster Fall” besuchen.

 

Die Jahrgangsstufen 1 - 4 feierten im Rahmen eines Klassenfestes ihre Weihnachtsfeiern mit Gedichten und Liedern, Keksen und Basteleien.

 

Zwei 1. sowie die 2. - 4. Klassen besuchten im Dezember das Weihnachtsmärchen im Opernhaus und erlebten „Hänsel und Gretel“!

 

Die Klasse 4b nahm an einem Plakatwettbewerb unter dem Motto „Ich bin okay. Du bist okay. Wir sind okay.“ teil.

Der Wettbewerb fand anlässlich des schleswig-holsteinischen „Anti-mobbing-Tages“ statt. Teilnehmen konnten alle Grundschulen aus unterschiedlichen Kreisen. Die Klasse 4b gewann mit Ihrem Plakat; das Bild ist jetzt auf der Dezemberseite des „Anti-Mobbing-Kalenders 2018“ abgedruckt. Wir gratulieren!

 

 

Die Musical-AG führte am 14.12. 2017 ihr diesjähriges Weihnachtsstück auf mit dem Titel: „Die Geschichte von den Weihnachtsgeschenken“.

Am Vormittag durften sich die Kinder aus dem Familienzentrum des DRK Kinderhauses über eine Musicalaufführung mit Tanz, Gesang und Lichteffekten freuen.

Am Abend des 14.12.2017 waren die Eltern, Kinder, Freunde, Verwandte und das Kollegium der Grundschule eingeladen, in der Turnhalle Musik, Tanz und Gesang rund um Weihnachten zu genießen.

Für alle Klassen wurde das Stück am Schulvormittag des 15.12.2017 noch einmal aufgeführt.

Wieder einmal ist es dem Team um Frau Elke Kuffner und Frau Ilda Ribeiro-Reuleke gelungen, mit den Kindern der Musical-AG ein anspruchsvolles Weihnachtsstück auf die Bühne zu bringen.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

 

Frau Susanne Brexendorf trainierte wieder mit einer Auswahlmannschaft der Schule für das Fußballturnier, an dem alle Grundschulklassen am 15.12.2017 an der Hans-Christian-Andersen-Stadtteilschule um den Pokal kämpften.

Die Mannschaft der Grundschule Wellsee erzielte den 2. Platz.

 

Die ersten Klassen gestalteten in diesem Jahr eine besinnliche Lichterstunde in der Pausenhalle vor dem Tannenbaum.

 

Am letzten Schultag veranstalten wir unser traditionelles Weihnachtsliedersingen in der Turnhalle und stimmten uns mit den Kindern auf das bevorstehende Weihnachtsfest und auf die Weihnachtsferien ein.

Die Klassen trugen Gedichte, Tänze, Lieder vor und sangen einige Weihnachtslieder in entspannter, freudiger Stimmung.

Mit Beginn des 2. Schulhalbjahres wird eine neue Lehramtsanwärterin mit den Fächern Deutsch und Sport ihren Dienst an unserer Schule beginnen.

 

Die Schule beginnt wieder nach Plan am Montag, dem 09.01.2018.

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins Neue Jahr 2018.

 

Ihre Doris Boening-Peters, komm. Schulleitung

 

 

 

 

Elterninformation, 1. Quartal, Schuljahr 2017/2018

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

mit Beginn des neuen Schuljahres habe ich kommissarisch die Leitung der Grundschule Wellsee übernommen, bis eine neue Schulleitung gewählt worden ist.

 

Die Grundschule Wellsee als Offene Ganztagsschule nimmt als  Referenzschule an einem schulischen Entwicklungsnetzwerk teil,  in dem ab dem Schuljahr 2017-2018 24 Schulen mit Ganztagsbetrieb aus Schleswig-Holstein auf gemeinsamen Netzwerktreffen sowie in Projektgruppen mit jeweils 8 Schulen daran arbeiten, die Qualität der gemeinsamen Arbeit von Grundschule und Offenem Ganztag zu optimieren.

 

In Arbeit ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Grundschule Wellsee und dem Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V..

Ziel ist die Öffnung der Schule für die Förderung des mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Interesses sowie Verständnisses für diese Themen.

Fortbildungen für das Kollegium durch die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" sowie ein Schulentwicklungstag zu dieser Bildungsinitiative sollen das Kollegium hierbei unterstützen.

Der Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V. fördert die Schule durch die Kostenübernahme bei den entsprechenden Lehrerfortbildungen, leistet darüber hinaus materielle und finanzielle Unterstützung bei Projekten (z.B. bei Schulfesten, beim Zirkusprojekt,…) und arbeitet auch mit dem Schulförderverein zusammen.

Die Grundschule Wellsee bietet dem Handels- und Industriepark Kiel-Wellsee e.V. bzw. der Industrie- und Handelskammer etwa zweimal jährlich musikalische Vorführungen durch die Musical-AG an und verankert die Kooperation auf der Homepage der Schule.

 

Seine Kenntnisse in der Ersten Hilfe frischte das Kollegium am 12.09.2017 auf.

 

Am 14.09.2017 wählten die kommissarische Schulleiterin, die Schulelternbeiratsvorsitzende, Kolleginnen und Kollegen des Offenen Ganztages und zwei Kinder bei einem gemeinsamen Probeessen im Neuen Rathaus gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Grundschule Kronsburg sowie der Johanna-Mestorf-Schule einen neuen Essensanbieter aus.

Dieser soll nach dem „cook and chill“- Verfahren die Kinder des Offenen Ganztages nach Fertigstellung des Neubaus der neuen Mensa mit Mittagessen versorgen.

 

Die Jury entschied sich für die catering-Firma „Gabelfreuden“.

 

Der Informationsabend der Schule für Eltern, deren Kinder im nächsten Jahr eingeschult werden, fand am 26.09.2017 statt.

Die Räume der Schule konnten besichtigt werden, Eltern mit einigen Kolleginnen und Kollegen unserer Schule ins Gespräch kommen

In Kooperation mit den Wellseer Kindertagesstätten des Städtischen Trägers sowie des Familienzentrums des DRK wurden die Eltern informiert, was im letzten Jahr vor der Einschulung hinsichtlich der Förderung ihres Kindes sinnvoll ist, wie die Kindertagesstätten dies unterstützend begleiten und wie es im Zusammenhang mit der Anmeldung an der Schule für Eltern und Kinder weitergeht.

Der Abend war rege besucht.

Die Frage nach dem Angebot einer Frühbetreuung wurde in Absprache mit dem Träger des Offenen Ganztages geklärt, um den Bedarfen der Eltern gerecht zu werden: Ab dem Schuljahr 2018-2019 bietet der Offene Ganztag der Grundschule Wellsee eine Frühbetreuung an.

 

Die Klassen 4a und 4c fuhren in der Woche vom 25.09. - 29.09.2017 unter der Leitung von Frau Susanne Brexendorf und Frau Christine Plescher ins Honigparadies auf Amrum.

Zusätzlich begleitet wurden die Klassen durch Frau Nathalie Czogalla sowie Frau Yvonne Schramm, unsere Schulassistentin.

Die Kinder lernten durch eine Wattwanderung, eine Seehundbänkefahrt, einen Leuchtturmbesuch sowie durch viele kleine Wanderungen die Insel und die Besonderheiten der Nordseeküste kennen.

Bernsteine schleifen und Toben auf dem Gelände gehörten ebenfalls dazu, diese Fahrt zu einem einmaligen Erlebnis werden zu lassen.

 

Am 28.09.2017 besuchte die Klasse 2a das Musiculum, um dort einen Vormittag lang Klängen, Geräuschen und dem Schall nachzuspüren: Klangschalen und verschiedene Instrumente konnten ausprobiert werden, z.B. Flöte, Geige, Cello …

An der Hörstation Riesengong erfuhren die Kinder Wissenswertes über Funktion und Steuerung versch. Lautstärken. Die Kinder ließen sich mit viel Freude, Neugier und Begeisterung auf die neuen Erfahrungen ein.

 

Die 2. Klassen gestalteten am 06.10.2017 in der Maria-Magdalenen-Kirche einen Brotgottesdienst mit vielen Geschichten, Liedern und von den Kindern gestalteten kleinen Vorträgen.

 

Am 09.10. 2017 tagte der Schulelternbeirat erstmalig in diesem Schuljahr. Unter anderem wurde dort das Gremium für den Schulleiterwahlausschuss gewählt, da zu einem noch nicht bekannten Termin die Wahl einer neuen Schulleitung ansteht.

 

Bitte schauen Sie auch weiterhin regelmäßig auf die Internetseiten der Schule, die Sie immer mit den neuesten Informationen versorgen (www.grundschule-wellsee.lernnetz.de).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Doris Boenig-Peters, kommissarische Schulleiterin

 

Elterninformation, 4. Quartal, Schuljahr 2016-2017

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auch über das letzte Vierteljahr gibt es wieder Interessantes und Wissenswertes zu berichten.

 

Gleich nach den Osterferien erstellte eine Fotografin am 24. April 2917 Klassenfotos und Portraitfotos von Ihren Kindern und bot sie zum Kauf an.

 

Am Donnerstag, dem 26. April 2017, beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wellsee an der Aktion der Stadtteilkonferenz „Sauberes Wellsee“ und sammelten mit ihren Lehrkräften auf dem Schulgelände Müll.

 

Ebenfalls in der ersten Woche nach den Osterferien schrieben die Kinder der Jahrgangsstufe 3 die Vergleichsarbeiten (VERA) in den Fächern Deutsch (26.April 2017) und Mathematik (28.April 2017). Vergleichsarbeiten unterstützen die Lehrkräfte dabei, die Leistungen einer Klasse und einzelner Schülerinnen oder Schüler mit einer großen Zahl anderer zu vergleichen. Die Aufgaben werden von der Universität Koblenz entwickelt und den Schulen übermittelt; die Universität übernimmt auch die Auswertung der korrigierten Arbeiten. Über diese Ergebnisse werden Sie nach Abschluss der Auswertung informiert; sie geben den Lehrkräften Hinweise zur weiteren Förderung ihrer Klassen und einzelner Kinder.

 

Erste Kostproben aus dem neuen Stück „Märchentheater“ der Musical-AG waren auf dem Stadtteilfest am 13. Mai 2017 zu erleben.

Vollständig aufgeführt wurde dieses Stück erstmalig am 22.Juni 2017 auf der Jungen Bühne im Rahmen der Kieler Woche; es schlossen sich drei weitere Aufführungen im DRK Familienzentrum, in der Städtischen Kindergartenstätte im Kreisauer Ring und im Lisa-Hansen-Haus an

 

Alle Schülerinnen und Schüler der Musical-AG nahmen vom 30. Mai bis zum 01. Juni 2017 in der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel an Projekttagen teil; während dieser Tage erarbeiteten die Kinder eine Klanggeschichte.

 

Der diesjährige theoretische und praktische Fahrradunterricht für die 4. Klassen unter der Anleitung einer Verkehrspolizistin begann am 26. Juni 2017 und schloss am 07. Juli 2017 mit der praktischen Fahrradprüfung ab; bei dieser Prüfung konnten wir wieder auf die Mithilfe zahlreicher engagierter Eltern zählen.

 

Am Freitag, dem 16. Juni 2017, fanden bei allerbestem Wetter die Bundesjugend-spiele nach zwei Jahren in kleinerem Rahmen wieder als Sportfest für die ganze Schule statt.

Während die Erst- und Zweitklässlerinnen und –klässler ihre Wettkämpfe bestritten, vergnügten sich die 3. und 4. Klassen beim Joggerkuddelmuddel und beim Torwandschießen auf dem oberen Sportplatz.

Danach durften dann die „Kleinen“ die verschiedenen Spielangebote ausprobieren.

Besondere Stimmung und Spannung versprachen wieder die Staffelläufe.

Leider mussten die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr eine deutliche Niederlage gegen die Lehrkräfte hinnehmen.

Für die Unterstützung – auch musikalischer Art – bedanken wir uns insbesondere bei Herrn Michael Kopelke, aber auch bei den über 40 Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft.

 

Am 07. Juli 2017 ging es für viele Klassen mit Bussen zum „Fit & Fun“-Tag in das Sportforum der Christian-Albrechts-Universität Kiel; dort boten Studentinnen und Studenten und Vereine viele Sportarten und Spiel zum Ausprobieren an.

 

Am 17.Juli 2017 nahm die Grundschule Wellsee mit zwei Mannschaften bei bestem Wetter und bester Laune an dem Fußballturnier der Fröbelschule im Sport- und Begegnungspark Gaarden teil.

Zum einen nahmen die Spieler der eigentlichen Schulmannschaft teil, zum anderen auch viele neue Talente aus den dritten Klassen, die die Schule im kommenden Schuljahr bei den Fußballturnieren vertreten werden.

Beiden Mannschaften gelangen nach einem schwergängigen Start viele Tore und zwei spannende Siege im Elfmeterschießen; außer einem Pokal gab es auch Würstchen vom Grill.

 

 

Bei den weiteren Schulveranstaltungen waren die Klassenfahrten ganz besondere Ereignisse:

 

Die Klassenfahrt der Klassen 4a und 4b ins Honigparadies auf Amrum vom 02. Mai bis zum 05. Mai 2017 war geprägt von weiten Märschen, Wind und guter Laune.

Herr Serck begeisterte besonders durch einsatzfreudiges Fußballspiel, Herr Firlus durch seine strebsame Wanderlust.

 

In der Zeit vom 17. Juni – 19. Juni 2017 fuhren die Klassen 3a und 3b ins Naturfreundehaus in Schönberg in direkter Lage am Strand und genossen die Tage mit Spielen, Buddeln im Sand, Plantschen und Keschern.

 

Feiern und Feste und Ausflüge einzelner Klassen rundeten die außerunterrichtlichen Veranstaltungen ab.

 

Am 16.Mai 2017 feierten wir mit den 3. Klassen in der Maria-Magdalenen-Kirche einen Gottesdienst zum Symbol „Baum“; am 18. Juli 2017 verabschiedeten sich die Klassen 4a und 4b mit einem Gottesdienst für die Klassen 4a und 4b der Wassergottesdienst statt. Die Symbolgottesdienste sind mittlerweile feste Bestandteile im Jahreslauf und werden im Unterricht vorbereitet.

An diesen Feiern nahmen Kinder aller Konfessionen teil.

 

Am 10. Mai 2017 besuchte die Klasse 3b mit ihrer Klassenlehrerin das Mitmachkonzert in der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel.

 

Die katholischen Schülerinnen und Schüler feierten am 15. Juni 2017 das Fronleichnamsfest.

 

Die Klassen 1b und 4b unternahmen am 20. Juni 2017 einen gemeinsamen Ausflug.

 

Vom 13. Juli 2017 auf 14. Juli 2017 begingen die Klassen 2a und 2b ihr Schlaffest.

Bei bestem Grillwetter verging die Zeit bis 19.30 Uhr wie im Fluge.

Kein Kind entwickelte Heimweh. Das war prima!

Ein gelungenes Frühstück rundete das Schlaffest ab. Danach konnten die Kinder versäumten Schlaft zu Hause nachholen.

 

Das für die Klasse 1a geplante Sommerfest am 30. Juni 2017musste wegen des starken Regens entfallen; stattdessen gab es am 07. Juli 2017 eine ausführliche Wanderung rund um den Wellsee.

 

Die letzten klasseninternen Schulveranstaltungen waren die Sommerfeste der Klassen 3c (10. Juli 2017), 3a (13. Juli 2017, 4b (14. Juli 2017) und 4a (19. Juli 2017); das Fest der Klasse 3a hätte mehr Besucherinnen und Besucher verdient gehabt!

 

Mit den Zeugniskonferenzen am 11. Juli 2017 und am 13.Juli 2017 und der Zeugnisausgabe am 21. Juli 2017 endet das Schuljahr 2015/2016.

 

Zwei Termine betrafen schon das kommende Schuljahr:

Am 22. Juni 2017 kamen die zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler zu einem Schnuppertag in die Schule, die Eltern lernten am 13. Juli 2017 die Klassenlehrkräfte ihrer

 

Ihnen allen und Ihren Familien wünsche ich eine erholsame Sommerzeit und alles Gute für die Zukunft und verabschiede mich in den Ruhestand.

 

Allen die zum Gelingen meiner Verabschiedungsfeier am 20. Juli 2017 beigetragen haben, danke ich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich.

Das interkulturelle Buffet war mir ein ganz besonderes Anliegen und eine große Freude.

 

 

Rolf Kalippke, Schulleiter

 

Elterninformation, 3. Quartal, Schuljahr 2016/2017

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

etwas verspätet berichte ich Interessantes und Wissenswertes über das 3. Quartal des Schuljahres 2016/2017.

 

Am 10. Januar 2017 und am 17. Januar 2017 führte die Musical-AG im DRK Kinderhaus bzw. in der Städtischen Kindergartenstätte im Kreisauer Ring zum letzten Mal das Stück „Vampirische Weihnachten“ auf.

 

 

Erste Schulveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler im neuen Kalenderjahr waren die Bundesjugend-spiele Gerätturnen am 16. Januar 2017

Ein herzlicher Dank geht wieder an die Eltern, die an den verschiedenen Stationen mithalfen und auch Punkte verteilten.

 

In dieser Woche fanden am Dienstag und am Donnerstag auch die Zeugniskonferenzen statt.

 

Auch in diesem Jahr gewann die Wellseer Fußballmannschaft das Vorrundenturnier der Kreismeisterschaften im Hallenfußball.

Am 19. Januar 2017 trafen sich die sechs besten Kieler Schulmannschaften in der Sporthalle in  Suchsdorf.

Dank großen Einsatzes und Siegeswillens errangen die Wellseer Jungen nach spannenden und hochklassigen Partien, die sich sicher und deutlich gewannen, den Titel des Vize-Kreismeisters.

Wie sich in den weiteren Runden (Bezirks- und Landesmeisterschaften) zeige, hatten die Wellseer Jungen nur gegen den späteren Vize-Landesmeister verloren.

Herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen unserer Schulmannschaft!

Ein herzliches Dankeschön geht wieder an die einsatz- und fahrbereiten Eltern.

 

 

Am 26. Januar 2017 wurden die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 über Übergang in die weiterführenden allgemeinbildenden Schulen informiert.

 

Mit der Zeugnisausgabe am 27. Januar 2017 endete das 1. Halbjahr des Schuljahres 2016/20167

 

Die Kooperation mit der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel konnte auch im 2. Halbjahr fortgesetzt und erweitert werden.

Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler erhalten Musikunterricht rund um das Klavier.

 

Die Lehrkräfte standen in den ersten Wochen des 2. Halbjahres wieder für individuelle Gespräche über die Zeugnisse zur Verfügung und berieten Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler bei der Wahl der weiterführenden allgemeinbildenden Schule.

 

Am 15. Februar 2017 wurden die Schulsiegerin und der Schulsieger im Vorlesewettbewerb der 3. Klassen ermittelt.

 

Am Rosenmontag (27. Februar 2017)) konnte die Schule wieder ein tolles Fest feiern; allen Eltern, bei denen ich mich nicht persönlich bedanken konnte, sei hier ein herzliches Dankeschön für die Mithilfe in der Turnhalle gesagt.

 

Im Rahmen einer Fachkonferenz informierten sich die Lehrkräfte am 16. Februar 2017 über das Thema „Achtsamkeit“.

Weitere Konferenzen mit Beteiligung von Vertreterinnen und Vertretern der Elternschaft waren die Fachkonferenz Englisch und Mathematik am 27. März 2017, die Fachkonferenzen Sport, Deutsch und Heimat- Welt- und Sachunterricht am 30. März 2017 und die Fachkonferenzen Kunst und Musik am 4. April 2017.

 

Die Schulkonferenz tagte am 04. 2017 und beschloss die 3 beweglichen Ferientage für das Schuljahr 2017/2018 (22., 23. und 24. Mai 2017).

Weitere Themen waren ein Sachstandsbericht zur Fortschreibung des Schulprogramms und der Schulentwicklungstag am 6. Juni 2017; hierüber habe ich Sie bereits vor den Osterferien informiert.

 

Immer am 3. Donnerstag im März bearbeiten weltweit in 60 Ländern besonders gute Schülerinnen und Schüler Mathematikaufgaben, die zum Knobeln und Nachdenken anregen.

Auch die Grundschule Wellsee nimmt seit Jahren an diesem "Känguru-Wettbewerb" teil.

Auch in diesem Jahr arbeiteten die Mädchen und Jungen aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 mit großem Eifer und viel Freude an den Aufgaben.

Das Ergebnis wird von der Humbold-Universtät Berlin ausgewertet und im Mai/Juni mit Spannung erwartet.

 

Elternabende wurden für die Klassen 1c (20. März 2017), 3a, 3b, 3c (23. März 2017) und 1a (30. März 2017) durchgeführt.

 

Von Ihren Kindern haben wir uns am letzten Schultagvor den Osterferien wieder mit einem Frühlingssingen verabschiedet.

 

Folgende Termine bis zum Schuljahresende stehen bereits jetzt fest:

 

Am 24. April 2017 wird ein Fotograf Klassenfotos und Portraitfotos von Ihren Kindern erstellen und zum Kauf anbieten.

 

In der Woche vom 02. Mai 2017 bis zum 05. Mai 2017  fahren die 4. Klassen ins Honigparadies auf Amrum, die 3. Klassen erleben vom 17. Mai 2017 bis zum 19. Mai 2017 eine "Mini-Klassenfahrt" im Naturfreundehaus in Schönberg an der Ostsee.

 

Am 22. Juni 2017 um 14.00 Uhr präsentiert die Musical-AG auf der „Jungen Bühne“ der Kieler Woche ihr neues Stück „Märchentheater“.

Eine Auswahl an Tänzen und Liedern ist auch schon auf dem Stadtteilfest am 13. Mai 2017 zu sehen.

Weitere feste Aufführungstermine sind mit der Kindergartenstätte im Kreisauer Ring (30. Juni 2016), dem DRK Kinderhaus (14. Juli 2016) und dem Lisa-Hansen-Haus (1. Juni 2016), vereinbart.

Vom 30. Mai – zum 01, Juni 2017 geht die Musical-AG ins Musiculum und arbeitet zum Thema „Klangtheater“.

 

Vom 14. April – 22. April 2016 erhalten die Schülerinnen und Schüler ihre praktische und theoretische Fahrradausbildung mit abschließender Prüfung, bei der die Kinder einen Rundkurs durch Wellsee absolvieren müssen. Bei der Durchführung werden wir auf Ihre Mithilfe angewiesen sein.

Bitte denken Sie rechtzeitig daran, dass Ihre Kinder ein verkehrssicheres Fahrrad benötigen.

 

Ebenfalls stehen bereits die Termine für die Gottes für die Jahrgangsstufen 3 (9. Mai 2017) und 4 (18. Juli 2017); beide Gottesdienste stehen allen Kindern offen, denn sie sind nicht auf das Christentum ausgerichtet, sondern thematisieren allgemeine Fragen des Lebens.

 

Am 07. Juli 2017 werden viele Klassen mit ihren Lehrkräften auf dem Sportgelände der Christian-Albrechts-Universität am "Fit & Fun Aktivtag" teilnehmen.

 

Letzte Schulveranstaltung des Schuljahres werden die Bundesjugendspiele Leichtathletik am 7. Juli 2016 sein; auch hierfür werden wir Sie wieder um Ihre Mithilfe bitten.

 

Das Schuljahr endet am 21. Juli 2017 mit der Ausgabe der Zeugnisse.

 

Bitte schauen Sie auch weiterhin regelmäßig auf die Internetseiten der Schule, die Sie immer mit den neuesten Informationen versorgen (www.grundschule-wellsee.lernnetz.de).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Rolf Kalippke, Schulleiter

 

Elterninformation, 2. Quartal, Schuljahr 2016/2017

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auch über den doch recht kurzen Zeitraum zwischen den Herbstferien und dem Beginn der Weihnachtsferien gibt es Interessantes und Wissenswertes zu berichten:

 

Bereits am 2. Schultag nach den Herbstferien besuchten die katholischen Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin den diesjährigen Kinderkirchentag.

 

Der traditionelle Laternenumzug mit vielen großen und kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern führte am 11. November 2016 ab 18.00 Uhr wieder vom Schulhof der Grundschule Wellsee - begleitet von zwei Spielmannszügen - durch Wellsee zum Thingplatz der Freiwilligen Feuerwehr.

Zur Vorbereitung hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b bereits am 4. November 2016 eifrig gebastelt.

 

Das diesjährige Lesefest fand am 24. November 2016 statt und war erneut ein voller Erfolg.

Bedanken möchte ich mich auch im Namen des Kollegiums bei allen, die bei der Planung, Durchführung sowie dem Auf- und Abbau halfen und deren Spenden für das leibliche Wohl sorgten.

Ein ganz besonders herzlicher Dank an dieser Stelle sei auch in diesem Jahr wieder allen Leserinnen und Lesern aus der Elternschaft gesagt, ohne die diese Schulveranstaltung nicht möglich wäre.

 

Auch fanden wieder viele klasseninterne Veranstaltungen statt:

 

Am 8. November 2016 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c die Stadtbücherei.

In der Woche vom 14. – 18. November 2016 fand für die Kinder derselben Klasse unter der Leitung von Deborah die Meglio und Kati Luzie das  Projekt „Und was glaubst du“ statt.

Dabei ging es um die Wertschätzung der Unterschiedlichkeiten innerhalb der Klasse.

 

Am 25.11. 2016 besuchte die Klasse 3b das Kulturforum zur  Veranstaltung „Open Ship“, die Klasse 4b besuchte am 30.11.2016 das Musiculum.

 

Großen Spaß brachte den Klassen 3a und 3b das Schlittschuhlaufen am 1. Dezember 2016 auf der Eisfläche am Ostseekai.

Viele Eltern halfen beim Schulwechsel und bei den ersten Versuchen auf dem Eis; es gab aber auch schon viele Könner. Trotz einiger blauer Flecken war eine häufig gehörte Frage: „Machen wir das im nächsten Jahr wieder?“

 

Gemeinsames Backen mit Unterstützung durch Eltern und Gedicht- und Liedvorträge trugen zum Gelingen der Adventsfeiern und Winterfeste in den einzelnen Klassen bei.

 

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 fand am 20. Dezember 2016 in der Maria-Magdalenen-Kirche ein Lichtergottesdienst statt. Hier erlebten die Kinder, dass Licht im übertragenen Sinne die „Dunkelheit des Lebens“ erhellen kann.

 

Hinter der Musical-AG liegen drei tolle Aufführungen des Stückes „Vampirische Weihnachten“:

Am 15. Dezember 2016 führten die Schülerinnen und Schüler der Musical-AG am Vormittag im Lisa-Hansen-Haus in Elmschenhagen ihr neues Stück auf, am Abend fand für die Elternschaft der Grundschule Wellsee eine Aufführung in der Turnhalle statt; die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wellsee konnten die Aufführung dieses Stückes am Mittwoch, dem 18. Dezember 2016, im Rahmen einer schulinternen Weihnachtsfeier erleben.

Die diesjährige Abendvorstellung wurde musikalisch unterstützt durch Frau Schettel auf der Geige und Herrn Sikora am Schlagzeug. Beiden sei hierfür herzlich gedankt!

 

Für das DRK Familienzentrum wird das Musical am 10. Januar 2017, in der Kindergartenstätte im Kreisauer Ring am 17. Januar 2017 aufgeführt.

 

Erfolgreich beendete die Schulmannschaft der Grundschule Wellsee das Vorrundenturnier der Kreismeisterschaften Hallenfußball.

Nach spannenden Spielen und ohne Niederlage qualifizierten sich die Jungen und Mädchen für das Kreisfinale am 19. Januar 2017. Hier treffen die besten Kieler Mannschaften aufeinander.

Wir drücken die Daumen für einen fairen und erfolgreichen Ausgang. Vielen Dank für die Unterstützung aus der Elternschaft.

 

Der Offene Ganztag der Grundschule Wellsee freut sich, auch in diesem Jahr auf einen Anstieg der Teilnehmerzahl blicken zu können. Derzeit besteht der Offene Ganztag aus 11 Bezugsgruppen, welche gemeinsam mit ihrer Bezugskraft den Alltag im Nachmittag durchlaufen.

In Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrkräften wurden die Strukturen innerhalb der Lern- und Hausaufgabenzeit überarbeitet. Kindern, welche vorzeitig im Rahmen der vorgesehenen Hausaufgabenzeit ihre schulischen Aufgaben beendet haben, steht nun ein vielfältiges Angebot von ausgewähltem Material zur Verfügung, welches zur Festigung und Erweiterung des bisherigen erlernten Wissens befähigt.

Des Weiteren gilt, es die Projektarbeit der Kooperation mit dem zoologischen Museum besonders hervorzuheben. Im Rahmen der Initiative „Kultur macht STARK“ des Deutschen Museumsbundes e.V. wurde eine Kleingruppe von Kindern der Klassenstufe 3 und 4 zu Museumsscouts auf dem Fachgebiet „Die Welt der Wale“ ausgebildet. Highlight dieser Arbeit waren die Präsentationen des erlernten Fachwissens am 01.12.2016. Hier nahm die Kleingruppe die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 auf eine faszinierende Reise  in die Welt der Wale mit und begeisterte bei einer feierlichen Gala am Abend auch ihre Familien mit umfangreichem Fachwissen.

 

 

Folgende weitere Termine zu Beginn des neuen Kalenderjahres stehen bereits fest:

Am 16. Januar 2017 werden die Bundesjugendspiele im Gerätturnen für die Jahrgangsstufen 3 und 4 durchgeführt. Bei den Bundesjugendspielen sind wir wieder auf Ihre tatkräftige Unterstützung angewiesen; ein entsprechendes Schreiben erhalten Sie am ersten Schultag nach den Ferien.

 

Die Zeugniskonferenzen finden am 17. Januar und am 19. Januar 2017 statt.

 

Die genauen Termine für die einzelnen Klassen haben die Elternvertreterinnen und Elternvertreter  bereits mit der Post erhalten.

 

Die Zeugnisausgabe wird am 27. Januar 2017 sein.

 

 

Schauen Sie bitte auch zukünftig regelmäßig auf die Internetseiten der Schule, die Sie immer mit den neuesten Informationen versorgen (www.grundschule-wellsee.lernnetz.de).

 

Abschließend bedanke ich mich zum Ende des Jahres 2016, auch im Namen des Kollegiums, für die gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und ein gutes Jahr 2017.

 

Die Schule beginnt wieder am Montag, dem 9. Januar 2017.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Rolf Kalippke, Schulleiter

 

 

 

 

Elterninformation, 1. Quartal, Schuljahr 2016/2017

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

 

auch wenn das Schuljahr bislang nur wenige Wochen dauerte, gibt es wieder Wissenswertes und Interessantes über das erste Quartal des Schuljahres 2016/2017 zu berichten.

 

Das erste große Ereignis war die Einschulung am 5. September 2016. Nach einem Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche fand in der sehr gut besuchten Turnhalle die Feier der Schule statt, anschließend erlebten die Kinder ihre erste Schulstunde.

 

Am 27. September 2016 fand für Eltern zukünftiger Erstklässlerinnen und Erstklässler ein Informationsabend über die Grundschule Wellsee statt; vorher bekamen die Gäste Gelegenheit, Klassen- und Fachräume sowie die Räume des Offenen Ganztages zu besichtigen; weiterhin konnten sie sich über die Angebote der Schulsozialarbeit informieren.

 

Am 06.10.2016 informierten die Wellseer die Kindergartenstätte im Kreisauer Ring und das Familienzentrum Wellsee des DRK und die Grundschule Wellsee über die Kooperation der Einrichtungen zur Gestaltung des Überganges in die Schule.

 

Die Elternabende der Klassen 4a und 4b wurden am 28. September 2016 durchgeführt, die Elternabende der kompletten Jahrgangsstufen 1 und 2 sowie der Klassen 3a und 3c am 29. Sepotember 2016; die Elternschaft der Klasse 3b traf sich am 6. Oktober 2016.

 

Unmittelbar vor den Herbstferien tagten die Fachkonferenzen der Fächer Mathematik (05. Oktober 2016) sowie Kunst, Sport und Englisch (10. Oktober 2016).

 

Auch fanden bereits die ersten außerunterrichtlichen Schulveranstaltungen statt:

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 feierten am 11. Oktober 2016 in der Maria-Magdalenen-Kirche einen Erntedankgottesdienst, die Klasse 1b unternahm mit ihrer Patenklasse 4b und den Klassenlehrerinnen am 6.10. 2016 einen Ausflug, die Klasse 3c besuchte am 12. Oktober 2016 die Stadtgalerie.

 

Durch die Organisation Mentor werden auch in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler durch Lesehelfer unterstützt; zurzeit werden 8 Kinder betreut.

Die Kooperation mit der Musikschule der Landeshauptstadt Kiel wird nach den Herbstferien fortgeführt.

Weiterhin besteht auch die Kooperation mit dem Jugendtreff des DRK Juwel zur Gestaltung einer „Bewegten Pause“.

 

Am 07. und 08. November 2016 werden Ihre Kinder schulzahnärztlich untersucht, am 11. November 2016 findet der traditionelle Laternenumzug statt.

Das jährliche Lesefest findet in diesem Jahr  am 24. November 2016 ab 17.00 Uhr statt; weitere Informationen erhalten Sie unmittelbar nach den Herbstferien.

 

Hinweisen möchte ich Sie weiterhin schon jetzt auf die Aufführung der Musical-AG für die Elternschaft der Grundschule Wellsee am 13.12. 2016 ab 19.00 Uhr in der Turnhalle und den Besuch des Opernhauses am 19.12. 2016; an diesem Tag werden Ihre Kinder die Aufführung des Weihnachtsmärchens Aschenputtel erleben.

 

Über klasseninterne Veranstaltungen werden Sie die Klassenlehrkräfte rechtzeitig informieren.

 

Bitte beachten Sie die Einladung des Vorsitzenden des Schulfördervereins zu einer Sitzung am 01. 11. 2016.

 

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf die Internetseiten der Schule, die Sie immer mit den neuesten Informationen versorgen (www.grundschule-wellsee.lernnetz.de).

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Rolf Kalippke, Schulleiter